Erste berufliche Ausbildung, Mittelschule, Studium (Tertiärstufe)

Das lösungs- und zielorientierte Ambulante Coaching unterstützt blinde und sehbehinderte Jugendliche und junge Erwachsene in der ersten beruflichen Ausbildung (Berufslehre, Gymnasium, Fachmittelschule, Studium). In Zusammenarbeit mit den Jugendlichen / jungen Erwachsenen und weiteren Beteiligten (Eltern, Ausbildungsverantwortliche, Lehrpersonen, Eingliederungsfachpersonen der IV etc.) koordinieren die Coaches alle notwendigen Massnahmen.

Für weitere Auskünfte: Daniel Raemy, Leitung Ambulante Dienste, Telefon 079 865 46 84 oder d.raemy@blindenschule.ch

Flyer Coaching für Lernende und Studierende mit einer Sehbehinderung pdf Download